... Kreativität durch Vielfalt

MEDIAAlle Artikel anzeigen

Boogaloo – und bunt bist du!

Aalen, 30. März 2017.
Was kann Räume zum Leben erwecken? Die Menschen die ihn einnehmen. Das Theater der Stadt Aalen ist zu seinem 25. Geburtstag ausgezogen und hat viele Orte in seiner Nachbarschaft zum Spiel- Fest- und Begegnungsort gemacht. Das WIR! Projekt ist natürlich beim Stichwort Kultur und Begegnung mit dabei. Und so erlebten die Hallen der Gesenkschmiede Aalen ihren ersten “Boogaloo”. Der Name verweist auf ein Nachbarschaftsfest in New Orleans, dem es nach Hurricane Katrina gelungen war die Stadtgesellschaft wiederzubeleben. Mit engem Bezug zur Community und mit viel Musik, Freude und Pflege der gemeinsamen diversen Tradition.

So begann der Aalener Boogaloo auch mit einer Live-Grußbotschaft der School of Music in New Orleans. In einer Zeit, da Mauern errichtet werden gibt es eben auch immer die, die Brücken bauen und Gemeinsinn suchen.

Eine Marching Band zieht ein, Aalener Schüler beleben die Industriehalle metallisch rhythmisch, Tamilische Tänzer, Persisch-Deutsche Musikalische Crossover, Tanzperformances vieler lokaler Akteure  – und und und:  Bunt.

Die “Hausmeister” kommen aus dem Staunen schier nicht mehr raus. Und am Ende fallen auch noch die Grenzen zwischen Künstlern und Zuschauern – alle feiern gemeinsam den Boogaloo und nehmen ihren gemeinsam Raum in Besitz. So ist das Leben.

Presse und eine große Bildergalerie finden sich hier